Gemeindetour nach Holland

Auf Fahrrädern in die gemeinsame Zukunft

05.07.2018

Für die Mitglieder von DCG Fulda war das verlängerte Wochenende vom 27.6. bis 1.7.2018 ein besonderes Highlight. Im Ferienpark Pagedal in Holland verbrachten sie vier Tage der Gemeinschaft.

Ein Team von Jugendlichen hatte diese Tour mit großem Engagement vorbereitet, sodass an jedem Tag ein vielseitiges Programm angeboten wurde, bei dem alle Altersgruppen auf ihre Kosten kamen.

Bereits am Jahresanfang war im Zusammenhang mit dem erfolgten Zusammenschluss der Gemeinden Ober-Erlenbach und Queck zu DCG Fulda die Idee für diese Reise entstanden, sodass fast alle der ca.180 Mitglieder es möglich machen konnten, an dieser Tour teilzunehmen. Sie sollte den Beginn ihres nun gemeinsamen Weges untermauern und die neu geknüpften Bande festigen.

Gleich am ersten Tag starteten sie bei idealen Wetterverhältnissen mit einer gemeinsamen Fahrradtour. auf Radwegen der typisch holländischen Flachland-Piste. Ein riesen Spaß für Jung und Alt. Ein willkommener Zwischenstopp an einem wunderschönen Baggersee mit Sandstrand ermöglichte den abgestrampelten Radlern Abkühlung und Erholung.

Die beiden nächsten Tage waren geprägt von unterschiedlichsten Aktivitäten. Angefangen von verschiedenen Erlebnisparks bis zu Strandausflug, Shopping/Grachtentour in Groningen, Kanufahren, Reiten etc. Doch auch der Ferienpark Pagedal bot mit seinen riesigen Freizeitanlagen und räumlichen Gegebenheiten unerschöpfliche Möglichkeiten z.B. für Kinderpartys, Wettkämpfe, Spiele, Jugendgottesdienst, Nachtwanderung, Gemeinschaftszeit bei Lagerfeuer und Grillen. Ein idealer Ort, um das Miteinander zu genießen und zu pflegen.

Höhepunkt für alle war der gemeinsame Festabend. Jan-Hein Staal, Vorsteher von DCG Holland, war dazu eingeladen worden. Er stimmte die Zuhörer mit seiner Festrede auf den nun begonnenen Prozess des Zusammenwachsens ein. „Jeder Einzelne ist wichtig, egal wie groß die Gemeinde ist und unabhängig davon, ob er einen offenbaren Dienst hat“, betonte er. Viele Teilnehmer brachten sich im Laufe des Abends durch musikalische, tänzerische und Redebeiträge ein. Ein Rückblick in Form eines Filmes ließ ihren bisherigen gemeinsamen Werdegang noch einmal Revue passieren und vermittelte einen Ausblick auf eine hoffnungsvolle Zukunft in Gemeinsamkeit.

Werner Schwarz, Vorsteher von DCG Fulda, brachte es am Ende auf den Punkt: „Ich bin dankbar für diese Zeit, sie war geprägt von Gemeinschaft und Frieden. Und ich glaube, dieser Ausflug wird für alle ein unvergessliches Erlebnis bleiben."

Hier ist garantiert für jeden das passende Fahrrad dabei
Endlich kann es losgehen!
Ein wunderschöner Baggersee lädt die Radler zum Verweilen und Abkühlen ein
Dieses fliegende Trio genießt die himmlische Aussicht auf den Walibi-Erlebnispark
Verschiedenste Attraktionen begeistern Jung und Alt
Beim Kanufahren ist Teamgeist gefragt
Ein Strandaufenthalt auf der Insel Schiermonikoog war ein besonderes Erlebnis. “Ein traumhafter Tag wie im Urlaub, und das mit Freunden“, so Gesine (2.von li).
Für die Kleinen ist mit einem abwechslungsreichen Programm gesorgt
Der spannende Wettkampf „Kisten stapeln“ hält die Zuschauer in Atem
Gemütliche Lagerfeuerabende mit Singen und Gesprächen tragen zur Gemeinschaft bei
Am Festabend schmettern auch die Kinder ein fröhliches Lied
Die Fackelwanderung am letzten Abend ist für alle Beteiligten ein gelungener Abschluss der gemeinsamen Zeit