Kinderfest am „Rosensonntag“

Eine Baustelle mit Spaßfaktor

12.02.2018

Am 11.02.18 trafen sich die Mitglieder von DCG Fulda in ihrem Gemeindesaal in Queck zum traditionellen Rosenmontagsfest.

Das diesjährige Motto „Baustelle“ gab den Dresscode für die Veranstaltung vor. Jung und Alt präsentierten sich in ihrer Kleidung als zünftige Bauarbeiter. Doch statt verbissener Arbeitsstimmung kam besonders bei den Kindern, aber auch bei den Erwachsenen beste Laune, Spaß und fröhliche Wettkampfstimmung auf. Dafür sorgte neben einem anschaulichen Kindergottesdienst ein vielseitiges und buntes Unterhaltungs - und Spieleangebot in der Saalarena, was mit großem Engagement von den Jugendlichen vorbereitet worden war.

Ein gelungener Nachmittag - die Augen der Kinder leuchteten, als sie am Ende des Tages müde aber glücklich mit ihren Eltern nachhause gingen.

Mit einem Lied tragen die Kinder zum Kindergottesdienst bei
Ein Vorspiel, aufgeführt von vier Kindern, verdeutlicht ein biblisches Gleichnis
Die U18 präsentiert einen rasanten Tanz, bei dem alle mit einbezogen werden
Beeindruckend ist die Show der Jugendgruppe
Die Zauberkünste der vier Magier verblüffen das Publikum
Während der Arenashow ist die Stimmung im Saal mitreißend
Ein LKW –Rennen mit Papa und Sohnemann
Diesmal sind die Großen dran, von den Kleinen mit Spannung beobachtet
Lego-Wettbauen, ein Eldorado für die Jüngeren
Bei einer unterhaltsamen Kasperletheater- Aufführungen können sich alle von den Arenaspielen erholen
Das Geschehen auf der Bühne wird mit Spannung verfolgt
Für die ganz Kleinen ist der Spiderman eine gute Alternative zur Baukleidung